| 09.34 Uhr

Getrenntes Paar
Brad Pitt und Angelina Jolie verkaufen ihr Haus in New Orleans

Fotos: Promis und ihre Ex-Partner
Fotos: Promis und ihre Ex-Partner FOTO: dpa, fa hk
New Orleans. Brad Pitt und Angelina Jolie haben ihr Haus in New Orleans verkauft. Das Anwesen wechselte für umgerechnet 4,5 Millionen Euro den Besitzer.

Das geht aus bei der Verwaltung eingereichten Akten hervor. Ende September hatte Jolie wegen unüberbrückbarer Differenzen die Scheidung von Pitt eingereicht.

Das Haus in berühmten French Quarter von New Orleans hatten die Hollywood-Stars 2007 für 3,2 Millionen Dollar (rund 3,8 Millionen Euro) erstanden. Zuvor hatte Pitt die Initiative Make it Right (Bring es in Ordnung" in Leben gerufen, die mit Projekten den Wiederaufbau vieler durch Hurrikan "Katrina" verwüsteten Gegenden der Stadt im US-Staat Louisiana unterstützte.

Das dreistöckige Haus aus der Zeit um 1830 hat eine Fläche von 710 Quadratmetern und verfügt unter anderem über fünf Schlafzimmer und drei Badezimmer und zwei Toiletten.

(das/ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brad Pitt und Angelina Jolie verkaufen ihr Haus in New Orleans


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.