| 15.04 Uhr

Hollywood
Bradley Cooper und Suki Waterhouse offenbar getrennt

Bradley Cooper und Suki Waterhouse sind offenbar getrennt
Hier war noch alles gut. Bradley Cooper mit Suki Waterhouse. FOTO: dpa, sh
Los Angeles. Und schon wieder könnte eine Hollywood-Beziehung im Eimer sein. Schauspieler Bradley Cooper und das Model Suki Waterhouse scheinen künftig getrennte Wege zu gehen. Am Anfang hatten sie versucht, ihre Beziehung geheim zu halten.

Aufatmen in der Frauenwelt: "American Sniper"-Darsteller und Mädchenschwarm Bradley Cooper ist offenbar wieder solo. Das berichtet zumindest das US-Magazin "People" auf seiner Website.

Der Schauspieler soll sich demnach von seiner Freundin Suki Waterhouse getrennt haben, mit der er seit zwei Jahren zusammen war. Das Pärchen hatte vor allem in der Anfangszeit lange versucht, die Beziehung geheim zu halten.

Fotos: Promis und ihre Partner FOTO: dpa, wo bl kde

Spätestens als der ehemalige "Sexiest Man Alive" das Model im vergangenen Jahr auf eine Preisverleihung mitbrachte, war aber klar, dass die beiden zusammen waren.

Einige Klatschblätter spekulierten in der Vergangenheit darüber, dass Cooper seiner Freundin einen Heiratsantrag gemacht haben soll. Auch eine etwaige Schwangerschaft des Models war im Gespräch. Stattdessen deutet nun vieles darauf hin, dass zwei gutaussehende  Großverdiener wieder zu haben sind.

(th)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bradley Cooper und Suki Waterhouse sind offenbar getrennt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.