| 10.52 Uhr

Kampagne für Integration
Collien Fernandes streckt die Zunge raus

Action Kidz: Culcha Candela spielen in Wesel
Action Kidz: Culcha Candela spielen in Wesel FOTO: Ekkehart Malz
Düsseldorf (RPO). Ganz schön frech: Moderatorin Collien Fernandes streckt auf einem Plakat ihre Zunge raus. Und auch die Musiker von "Culcha Candela" sind so abgelichtet. Sie provozieren für den guten Zweck: Die Kampagne soll motivieren, Deutsch zu lernen.

Unter dem Titel "Raus mit der Sprache. Rein ins Leben" präsentiert die Deutschlandstiftung Integration am Dienstag ihre Auftakt-Kampagne in Berlin.  Junge Prominente  haben sich mit Schwarz-Rot-Gold-gefärbter Zunge ablichten lassen. Sie wollen auf diese Weise mit ihren Lebenserfahrungen auf die Bedeutung der deutschen Sprache für die Integration hinzuweisen.

Dazu gehören neben Collien Fernandes auch Nina Moghaddam, Hadnet Tesfai, die Mitglieder der Band "Culcha Candela", Larsito, DJ Chino und Itchyban sowie Farid, Tyron Ricketts und Özcan Mutlu.

Kommunikation als Basis für ein friedliches Miteinander

 "Ich möchte Immigranten dazu motivieren die deutsche Sprache zu lernen, damit sie sich besser in die Gesellschaft einfinden können und so der Grundstein für ein gemeinsames Miteinander gelegt ist. Denn Kommunikation ist meiner Meinung nach die wichtigste Basis für ein friedliches Miteinander", sagt Collien Fernandes. 

"Ich erlebe es noch immer das Leute überrascht reagieren wenn sie mit ausländisch aussehenden Menschen konfrontiert sind die perfekt Deutsch sprechen. Das hat zum einen mit Vorurteilen zu tun und zum anderen beruht es auf den Erfahrungen dieser Menschen. Diese Tatsache sollte der Vergangenheit angehören", sagt Reedo von "Culcha Candela".

Deutsche Sprache ist der Hammer!

"Erst wenn man versteht und verstanden wird, kann man anfangen zu leben und nicht bloß zu existieren. Die deutsche Sprache ist Hammer! In Deutschland sollte ein integrationsfreundlicheres Klima herrschen!", erklärt DJ Chino.  

Die Deutschlandstiftung stellt mit der Anzeigenkampagne auch eine neue Webseite mit der Adresse ich-spreche-deutsch.de vor. Auf dieser sind Informationen über fast alle Sprachschulen in Deutschland abrufbar. Zunächst wird dieser Service auf Englisch, Türkisch, Polnisch, Italienisch und Deutsch zur Verfügung gestellt.

(top/tim)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kampagne für Integration: Collien Fernandes streckt die Zunge raus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.