| 18.58 Uhr
Schauspielerin twittert wieder
Demi Moore feiert Comeback im Internet
Höhen und Tiefen bei Demi Moore
Höhen und Tiefen bei Demi Moore FOTO: Demi Moore/Twitter
Los Angeles. Lange war es sehr ruhig um Demi Moore. Nach der Trennung von Ashton Kutcher ließ die Schauspielerin nichts mehr von sich hören. Jetzt findet die 49-Jährige langsam wieder in den Alltag zurück. Sie arbeitet wieder und auch im Internet sieht man sie nach ihrem Absturz wieder öfter.

Demi Moore und Ashton Kutcher haben sich nicht zuletzt über Twitter weltweit bekannt gemacht. Sie waren eines der ersten Promi-Paare, das sein Leben mit allem Menschen im Netz teilte. Nach der Trennung von ihrem Kutcher wurde es recht ruhig um die 49-Jährige. Jetzt sieht man die Schauspielerin wieder öfter - vor allem auf Twitter.

In den letzten Tagen hat sie den Kurznachrichtendienst dazu genutzt, Werbung für eine neue Show zu machen, die Moore Co-Produziert.

Mit ihrer guten Freundin Amanda de Cadenet hat sie nämlich eine Talk-Sendung gemacht. In der Show spricht De Cadenet mit prominenten Damen wie etwa Jane Fonda, Gwyneth Paltrow oder Lady Gaga.

Die 40-jährige Britin hat der US-Schauspielerin Berichten zufolge in ihrer schwierigen Trennungszeit beigestanden. Die beiden seien schon seit Jahren eng befreundet.

Amanda de Cadenet kommt ursprünglich aus aus Großbritannien und hat sich in Hollywood als Schauspielerin und Fotografin einen Namen gemacht. Anfang der 90er Jahre war sie mit dem Duran Duran-Bassisten John Taylor verheiratet. 2006 heiratete sie heimlich den Gitarristen von The Strokes, Nick Valensi.

Quelle: sap/pst/rm
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar