| 10.47 Uhr

"Bravo" wird 60
Die betagte Teenager-Zeitschrift

So sieht die erste "Bravo" aus
So sieht die erste "Bravo" aus FOTO: dpa, shp sab lof
München. Seit Jahrzehnten beantwortet die Zeitschrift die Fragen der Jugend. Und der "Bravo"-Starschnitt hat die Kinderzimmer unzähliger Teenager verschönert. Stück für Stück konnten sich Fans ihren Star in Lebensgröße an die Wand kleben. Angefangen hatte alles im Jahr 1959 mit Brigitte Bardot.

In den folgenden 60 Jahren wurden nach "Bravo"-Angaben 122 Musik-, Film- und Fernsehidole in voller Lebensgröße und insgesamt 2333 Einzelteilen abgebildet - darunter Stars wie Elvis Presley, Britney Spears und Boris Becker. Im Schnitt bestanden diese Collagen nach Verlagsangaben aus 19 Einzelteilen.

Rekordhalter mit den meisten Teilen (53) ist die Band Village People ("Y.M.C.A."). Fans mussten dafür insgesamt 25 "Bravos" kaufen. Am längsten mussten Fans für einen Starschnitt der Beatles sammeln. Dafür waren sogar 40 "Bravo"-Ausgaben nötig.

Online-Umfrage: Die beliebtesten Idole von Jugendlichen FOTO: ap

Zur Fußball-Weltmeisterschaft 1974 in Deutschland legte die "Bravo" nach eigenen Angaben den breitesten Starschnitt aller Zeiten auf: Die insgesamt 13 Motive der deutschen Nationalmannschaft maßen aneinandergereiht insgesamt 3,56 Meter.

1968 gab es sogar einen Starschnitt der Ponderosa-Ranch aus der Kultserie "Bonanza". Auch Sänger Peter Maffay war schon mal als lebensgroßer  "Das war obercool", sagte er. "Damit hing man in vielen deutschen Wohnungen an irgendeiner Wand."

Die Glanzzeiten sind vorbei

Mit einer derzeitigen Auflage von rund 130.000 Zeitschriften hat die "Bravo" in den vergangenen Jahren deutliche Einbußen hinnehmen müssen. 1998 hatte der Bauer Verlag noch 970.000 Exemplare verkaufen können. Zwischenzeitlich soll die Auflage nach eigenen Angaben sogar die 1,5-Millionen-Marke geknackt haben.

Früher erschien die Zeitschrift noch im Wochentakt. Auch das hat sich geändert. Teenager müssen sich inzwischen 14 Tage gedulden bis ihre neue "Bravo" am Kiosk bereitliegt.

(mro/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Die Bravo feiert ihren 60. Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.