| 13.01 Uhr

Dennis Hopper
Ehefrau soll ihm Millionen gestohlen haben

Loa Angeles (RPO). Schauspieler Dennis Hopper (73) wirft seiner Noch-Ehefrau Victoria Duffy vor, ihn bestohlen zu haben. Sie habe sehr wertvolles persönliches Eigentum aus seinem Haus mitgenommen, als er schwer krank gewesen sei, wird der Star von der "New York Post" zitiert.

Sie habe sich geweigert, ihm zu sagen, wo die Kunstwerke sind, und die Stadt verlassen. Unter den Gegenständen im Wert von mehr als 1,1 Millionen Dollar seien ein von Andy Warhol stammendes Portrait von ihm sowie Skulpturen von Robert Graham und Banksy.

Duffy wies die Vorwürfe entschieden zurück. Die Sachen seien ihr Eigentum, und das könne sie auch beweisen, sagte sie dem Blatt: "Er macht eine große Sache daraus, dass ich Dinge aus dem Haus mitgenommen habe, die rechtlich mir gehören." Der krebskranke Schauspieler hatte Anfang Januar die Scheidung von Duffy eingereicht.

(DDP/csr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dennis Hopper: Ehefrau soll ihm Millionen gestohlen haben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.