| 21.17 Uhr

Zac Efron präsentiert sich mit Bart
Ein Teeniestar hat sich verwandelt

Zac Efron zeigt sich mit Bart
Zac Efron zeigt sich mit Bart FOTO: ap,ddp, kombo rpo
Düsseldorf. Wer den Star aus "High School Musical" erkennen möchte, muss doppelt hinschauen. Das bubenhafte Gesicht des Teenie-Idols aus High School Musical ist verschwunden. Jetzt gibt es Zac Efron mit Bart und markanter Note. Seinen neuen Stil präsentierte der 22-Jährige zum ersten Mal beim Deauville Film Festival in Frankreich.

Um seinen neuen Film "Charlie St. Cloud" zu promoten, touren Efron und sein Bart momentan durch Europa. Bei seinem letzten Auftritt am Montag in Madrid schaute der Schauspieler gelangweilt in die Kameras. Wo ist nur das Lächeln geblieben? Aber vielleicht meint er ja, dass das nicht mehr zum neuen Look passt.

Mancher vermutet nun, dass Zac Efron sich auf diese Art und Weise bemüht, ernstere Filmrollen zu ergattern. Er kann gute Job-Angebote gebrauchen. Sein neuer Film enttäuschte in den USA. In der ersten Woche spielte er nur 12,1 Millionen US-Dollar ein, wie die britische "Daily Mail" berichtet. In dem Streifen muss sich Efron zwischen einem Versprechen, das er seinem Bruder kurz vor dessen Tod gab, und dem Mädchen, das er liebt, entscheiden.

Mit Bart oder nicht? Zac Efron reiht sich mit seinen Stoppeln ein in eine Reihe prominenter Bartträger. Twilight-Star Robert Pattinson gönnt seinem Rasierer gerne eine Auszeit, genauso wie Leonardo Di Caprio oder George Clooney. Doch irgendwann trennten sich die Hollywood-Stars immer wieder von den Haaresn: Paradebeispiel hier ist der Ehemann von Angelina Jolie: Brad Pitt hat immerhin den Rasierer wieder für sich entdeckt und den Bart abrasiert. Ob Zac Efron demnächst auch wieder auf den Geschmack kommt?

(bs/pst)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zac Efron präsentiert sich mit Bart: Ein Teeniestar hat sich verwandelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.