| 07.34 Uhr

Einigung mit Brad Pitt
Angelina Jolie behält das alleinige Sorgerecht für die Kinder

Fotos: Promis und ihre Ex-Partner
Fotos: Promis und ihre Ex-Partner FOTO: dpa, fa hk
Los Angeles . Die beiden Hollywoodstars Angelina Jolie und Brad Pitt haben sich nach der Trennung geeinigt: Jolie behält das alleinige Sorgerecht für die sechs gemeinsamen Kinder.

Das teilte eine Sprecherin Jolies am Montag mit. Demnach lässt die Übereinkunft weiter "therapeutische Besuche" der zwischen acht und 15 Jahre alten Kinder bei Pitt zu. Beiden Seiten gehe es darum, die Familie zu heilen, hieß es weiter.

Die Einigung wurde den Angaben zufolge bereits vor mehr als einer Woche in Gesprächen mit Experten erzielt.

Pitt und Jolie waren zwölf Jahre ein Paar, nachdem sie bei den Dreharbeiten zum Film "Mr. & Mrs. Smith" zusammengefunden hatten. Wenn sie nicht vor der Kamera standen, galten beide als hingebungsvolle Eltern und Philanthropen. 2006 riefen sie eine gemeinsame Stiftung ins Leben. Pitt und Jolie haben im August 2014 geheiratet. Im September reichte Jolie jedoch überraschend die Scheidung ein.

(felt/ap)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Einigung mit Brad Pitt: Angelina Jolie behält das alleinige Sorgerecht für die Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.