| 06.52 Uhr

Vorwurf der Kindesmisshandlung
Ermittlungen gegen Brad Pitt eingestellt

Ermittlungen wegen Kindesmisshandlung gegen Brad Pitt eingestellt
Dem Schauspieler (52) wurde vorgeworfen, seinen Sohn bei einer Flugreise misshandelt zu haben. FOTO: dpa, bsc
Los Angeles. Für Brad Pitt bleiben Ermittlungen zu angeblicher Kindesmisshandlung offenbar folgenlos. Der Fall sei ohne Hinweis auf ein Fehlverhalten des Hollywoodstars abgeschlossen worden, sagte eine eingeweihte Gewährsperson am Mittwoch.

Die Sache sei bereits in den vergangenen Tagen zu den Akten gelegt worden. Eine Sprecher Angelina Jolis teilte mit, die Schauspielerin sei erleichtert über das Ende der Ermittlungen. Ein Vertreter Pitts wollte sich zunächst nicht äußern.

Nicht näher genannten Quellen zufolge hatte das Jugendamt des Bezirks Los Angeles zu einem Zwischenfall bei einem Privatjet-Flug von Pitts Familie Mitte September ermittelt, bei dem er ausfällig gegenüber seinem 15-jährigen Sohn geworden sein soll. Tags darauf reichte Pitts Frau Jolie die Scheidung ein. Ihre Anwältin erklärte dazu, dies geschehe "zum Wohle der Familie."

Kinder bleiben bei Angelina Jolie

Wir erklären "Brangelina" FOTO: dpa, fa bl hk

Im Zentrum der Trennung steht die Frage nach dem Sorgerecht für die sechs Kinder. Jolie will das alleinige Sorgerecht, Pitt hingegen das gemeinsame. Am Montag teilten Sprecher der beiden mit, dass sie sich vorläufig geeinigt hätten: Die Kinder bleiben zunächst in der Obhut Jolies, zudem sind "therapeutische Besuche" der zwischen acht und 15 Jahre alten Sprösslinge bei Pitt vorgesehen. Der endgültige Beschluss wird im Rahmen des Scheidungsurteils gefällt.

Jolies Sprecher sagte weiter, die Schauspielerin sei froh über die bestehenden Sorgerechtsvereinbarungen. Diese würden den Kindern Heilung ermöglichen.

Hochzeit war erst vor zwei Jahren

Der 52-jährige Pitt und die 41-jährige Jolie waren zwölf Jahre ein Paar, nachdem sie bei den Dreharbeiten zum Film "Mr. & Mrs. Smith" zusammengefunden hatten. Wenn sie nicht vor der Kamera standen, galten beide als hingebungsvolle Eltern und Philanthropen. 2006 riefen sie eine gemeinsame Stiftung ins Leben. Pitt und Jolie hatten im August 2014 geheiratet.

(bur/ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ermittlungen wegen Kindesmisshandlung gegen Brad Pitt eingestellt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.