| 06.26 Uhr

Schauspielerin
Rita Wilson lässt sich beide Brüste abnehmen

Frau von Tom Hanks: Rita Wilson lässt sich beide Brüste abnehmen
Rita Wilson an der Seite von Tom Hanks. FOTO: afp, aa/ljm
Los Angeles. Die amerikanische Schauspielerin und Produzentin Rita Wilson (58, "Wenn Liebe so einfach wäre") hat sich wegen Krebs beide Brüste abnehmen lassen. Jetzt sprach die Ehefrau von Tom Hanks erstmals über ihre Krankheit.

Wilson teilte der US-Zeitschrift "People" mit, sie sei vorige Woche operiert worden. Ihre Familie habe sie liebevoll unterstützt, erklärte die zweifache Mutter. Demnach wurde die Krankheit dank einer zweiten Untersuchung frühzeitig entdeckt. Sie hoffe auf eine volle Genesung.

Hi all. There is some news I want to share with you in hopes that if you or any woman you know is dealing with this that...

Posted by Rita Wilson on Dienstag, 14. April 2015

Wilson riet dazu, im Zweifelsfall eine zweite Meinung einzuholen. Die erste Untersuchung habe bei ihr zunächst keinen Krebs gezeigt. Sie habe eine berufliche Pause eingelegt, wollte aber Anfang Mai wieder am Broadway in dem Stück "Fish in the Dark" an der Seite von "Seinfeld"-Erfinder Larry David auf der Bühne stehen.

Auch Wilsons Kollegin Angelina Jolie (39) sprach unlängst offen über die Entfernung ihrer Eierstöcke. Die Schauspielerin und Regisseurin hatte sie wegen eines erhöhten Krebsrisikos zuvor auch einer Mastektomie unterzogen.

Hintergrund: So tasten Sie Ihre Brust richtig ab FOTO: Shutterstock/AXL
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frau von Tom Hanks: Rita Wilson lässt sich beide Brüste abnehmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.