| 07.26 Uhr

Hollywood-Beau mit Gesichtsbehaarung
George Clooney lässt sich wieder einen Bart wachsen

Fotos: Promis und ihre Bärte
Fotos: Promis und ihre Bärte FOTO: dpa, bsc soe hjb
New York. Er ist der Schwarm von Millionen Frauen – und so schaut die Damenwelt natürlich besonders genau hin, wenn sich George Clooney optisch verändert. Nun scheint es mal wieder der Fall zu sein: Der Beau lässt sich offenbar wieder einen Bart wachsen.

George Clooney ist dieser Tage viel unterwegs. Erst war der Hollywood-Star in New York, um den 15. Jahrestag seines Films "O Brother, Where Art Thou?" im Rahmen des 53. New York Film Festival zu feiern, einen Tag später war er schon in London, wo er zusammen mit Super-Model Cindy Crawford und ihrem Ehemann Rande Gerber ihr Buch und seinen Tequila vorstellte.

Dabei präsentierte sich der Schauspieler mit einem Look, mit dem man ihn in den vergangenen Monaten lange nicht mehr gesehen hatte: mit einem Bart um die Mundpartie. Noch vor zwei Wochen beim Toronto Film Festival war Clooney glatt rasiert zum Pressetermin seines Films "Our Brand Is Crisis" gekommen – mit einem echten Vollbart sah man ihn zuletzt im Jahr 2013, etwa bei den Oscars.

Clooney bei den Oscars im Jahr 2013 an der Seite von Grant Heslov und Ben Affleck. FOTO: dpa, Paul Buck

Seit der Hochzeit mit der Juristin Amal Alamuddin, die seit der Heirat im Oktober 2014 ebenfalls Clooney mit Nachnamen heißt, hatte man den Schauspieler eigentlich immer nur perfekt rasiert gesehen. Ob sich der 54-Jährige den Bart wegen einer neuen Filmrolle wachsen lässt, ist offiziell nicht bekannt. Zuletzt war der US-Amerikaner im Film "A World Beyond" in diesem Jahr ebenfalls ohne Bart zu sehen.

In den vergangenen Monaten waren immer wieder Prominente aufgefallen, die sich aus privaten oder beruflichen Gründen einen Vollbart haben wachsen lassen. So tritt zum Beispiel der Musiker Sting seit Monaten mit sehr viel Haar im Gesicht auf – der Schauspieler Kurt Russell war kaum wiederzuerkennen, als er sich zuletzt für seine Rolle in Quentin Tarantinos "The Hateful Eight", der an Weihnachten in die US-Kinos kommt, einen Vollbart stehen ließ.

Hier geht es zu den Bildern von Promis und ihren Bärten.

(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

George Clooney lässt sich wieder einen Bart wachsen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.