| 08.16 Uhr

Liebes-Aus
Giulia Siegel glücklich getrennt

Giulia Siegel trennt sich von Frank Büchtmann
Über ihre neue Flamme wollte das Model noch nichts verraten. FOTO: dpa, jka lof
Düsseldorf. Mehr als drei Jahre lang waren das Model und ihr Freund Frank Büchtmann ein Traumpaar. Doch nun gehen die beiden getrennte Wege. Liebeskummer hat Giulia Siegel deshalb jedoch nicht. Offenbar hat sie schon einen neuen Mann an ihrer Seite.

Die Trennung des Paares, das seit Juni 2013 zusammen war, erfolgte offenbar heimlich. Grund war laut Siegel offenbar der Job. "Ich habe die letzten 14 Monate durchgearbeitet und nicht viel Zeit gehabt. Dadurch ist aus Liebe eine Freundschaft geworden", sagte die 41-Jährige in einem Interview mit "Guten Morgen Deutschland". Aber sie zeigt sich einsichtig: "Es lag auch viel an mir."

Weitere Gründe, warum der Nürnberger Kaufmann Frank Büchtmann künftig nicht mehr mit ihr auf dem roten Teppich zu sehen sein wird, nannte sie nicht. Auch der genaue Zeitpunkt der Trennung bleibt ihr Geheimnis.

Giulia Siegel scheint jedoch keineswegs unglücklich zu sein. Denn Single ist sie nach der Trennung offenbar nicht. "Es gibt was Neues, aber spruchreif ist das noch nicht", sagte sie im Interview. Fotografen und Paparazzi werden also zweimal hinschauen, wer sich da zukünftig an der Seite der Münchnerin präsentieren wird.

(mro)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Giulia Siegel trennt sich von Frank Büchtmann


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.