| 08.13 Uhr

Scheidung eingereicht
Alles aus bei Halle Berry und Oliver Martinez

Halle Berry und Oliver Martinez lassen sich scheiden
Ein Bild aus glücklicheren Tagen... FOTO: ap, Todd Williamson
Los Angeles . Nur zwei Jahre hat die Ehe gehalten: Hollywood-Star Halle Berry hat die Scheidung von ihrem Mann Oliver Martinez eingereicht. Das Paar hatte sich 2010 am Set von "Dark Tide" kennen und lieben gelernt.

"Wir haben schweren Herzens die Entscheidung getroffen, uns scheiden zu lassen", schrieben die US-Schauspielerin und ihr französischer Kollege in einer am Dienstag vom US-Magazin "People" veröffentlichten Erklärung. "Wir wünschen einander nichts als Freude im Leben", erklärte das Paar und bat darum, die Entscheidung zu respektieren und vor allem die Privatsphäre ihrer Kinder zu achten.

Die 49-jährige Berry und ihr gleichaltriger Noch-Ehemann haben einen zweijährigen Sohn. Das ehemalige Bond-Girl hat aus einer früheren Beziehung mit dem kanadischen Model Gabriel Aubry außerdem eine siebenjährige Tochter.

Die schönsten dunkelhäutigen Frauen der Welt FOTO: AP

Berry und Martinez hatten sich 2010 bei den Dreharbeiten zum Actionthriller "Dark Tide" kennengelernt und drei Jahre später in Frankreich geheiratet. Martinez startete seine Filmkarriere in den 90ern in seinem Heimatland. 1994 gewann er den Filmpreis César als bester Nachwuchsschauspieler.

Vor der Ehe mit Berry war er mehrere Jahre mit der australischen Sängerin Kylie Minogue liiert.

(AFP)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Halle Berry und Oliver Martinez lassen sich scheiden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.