| 15.22 Uhr

Video-Botschaft
Helge Schneider: Gegen einen Clown kommt der Terror nicht an

Hannover. Der Komiker und Musiker Helge Schneider lässt sich vom Terror in Hannover nicht beeindrucken. Er schält lieber eine Mandarine und verspricht wiederzukommen. Der Termin steht bereits fest. Von Emily Senf

Eigentlich hätte Schneider am Dienstagabend in Hannover in einer Buchhandlung sitzen und die Besucher unterhalten sollen. Wegen der Gefahr eines islamistischen Anschlags und des deswegen abgesagten Fußballspiels zwischen Deutschland und den Niederlanden aber verzichtete dann auch er in Absprache mit Polizei und Veranstaltern kurzfristig auf seine Lesung in der Innenstadt. 

Unkommentiert ließ der Komiker das aber nicht. Und lud bei Facebook ein Video hoch, in dem er in typischer Schneider-Manier den Terror kommentierte. Seine Botschaft: Ihr könnt mich vielleicht zwingen, einen Termin abzusagen. Aber ich komme so lange wieder, bis es klappt. 

Jetzt in Hannover

Posted by Helge Schneider on  Dienstag, 17. November 2015

"Jetzt sitze ich in meinem Hotel und esse eine Mandarine. Man sagt, Vitamine wären gesund", sagt Schneider in dem Video. Bedächtig schält er die orange Frucht und schiebt sich die Stücke eins nach dem anderen in den Mund. Nebenbei guckt er Fernsehen, um zu sehen, "wie es da so weitergeht".

Auch Jazzmusiker Maceo Parker hatte ein Konzert in Hannover abgesagt. Ein Konzert der "Söhne Mannheims" fand dagegen wie geplant in der Tui-Arena neben dem Messegelände in Hannover statt, allerdings unter deutlich verschärften Sicherheitsvorkehrungen.

Zu Beginn seiner Karriere habe er nie gedacht, dass er einmal etwas absagen müsste, sagt derweil Helge Schneider in die Kamera. Er sei durchtrainiert und fit, schiebt er hinterher und zeigt tatsächlich einige nach Kampfkunst aussehende Tritte.

Seine Botschaft an Fans und Terroristen: Er steht parat, sollte er am Mittwoch erneut absagen müssen. "Wenn das so weitergeht und ich am Ende morgen auch nochmal absagen muss, ... dann komme ich Donnerstag wieder." 

Der Nachholtermin für Hannover steht bereits fest: Nach Angaben seiner Agentur wird Schneider am 7. Dezember wiederkommen. Das ist zwar ein Montag, doch ist seine Botschaft auch so angekommen. Seine Fans jedenfalls feiern den Komiker. "Endlich mal einer, der einen Arsch in der Hose hat. Wenn nicht heute oder Mittwoch, dann Donnerstag ! So geht das!", heißt es in einem der Kommentare unter dem Beitrag. 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Helge Schneider lässt sich vom Terror nicht beeindrucken - im Video


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.