| 11.50 Uhr

Aktfoto für Kunstband "Night-Bird"
Kim Kardashian klettert nackt auf einen Baum

Kim Kardashian klettert nackt auf einen Baum für Aktband "Night-Bird"
Für den Akt-Band "Night Bird" kletterte Reality-Star Kim Kardashian nackt auf einen Baum. FOTO: ap, PM
Düsseldorf. Für ihren Instagram-Account lässt der Reality-Star Kim Kardashian regelmäßig die Hüllen fallen. Bei ihrem neuesten Nacktfoto wollte sie den Fans offenbar eine originelle Pose bieten – also kletterte die 36-Jährige nackt auf einen Baum.  Von Beate Wyglenda

Ok, ganz nackt ist Kardashian auf der Schwarz-Weiß-Aufnahme nicht. Sie hat immerhin ein paar Wanderstiefel an. Ohne die könnte sich der Ausflug in die Baumkronen wohl auch schwierig gestalten. Was die Social-Media-Queen jedoch überhaupt nachts nackt in die Wipfel getrieben hat, lässt auch ihre Fans grübeln. "Mädel, wo willst du hin?", fragt ein Follower. Andere kommentieren einfach mit "Warum?" 

Die Idee dazu hatten offenbar die Künstler Mert Alas und Marcus Piggot. Sie fotografierten Kardashian für ihren am Donnerstag erscheinenden Akt-Band "Night Bird". Der Reality-Star selbst schreibt zu dem auf Instagram vorab geposteten Bild, sie sei "so geehrt, von Mert und Marcus für ihr Buch abgelichtet worden zu sein". 

Nun lässt sich über Kunst natürlich nicht streiten. Vielleicht mussten die Fotografen angesichts Kardashians Flut an Nacktbildern im Netz für ein originelles Motiv auch einfach ganz tief in die Trickkiste greifen. 

Die Kommentare im Netz sind jedenfalls geteilt. Zu Kardashians in die Ferne schweifenden Blick schreibt ein Nutzer spottend: "Wahrscheinlich ist sie auf der Suche nach ihren Klamotten." Neben dem fragwürdigen Motiv erntet Kardashian auch für die Veröffentlichung des Nacktbildes selbst viel Kritik. Nach den zerstörerischen Auswirkungen von Hurrikan "Harvey" sollten sich Prominente aus Respekt vor den Opfern etwas zurückhalten, lautet der Vorwurf einiger Nutzer.

Tatsächlich lässt das Schicksal der Flutopfer den Reality-Star nicht kalt. Kardashian spendete 500.000 US-Dollar an die Betroffenen. Ein Statement setzte sie zudem zu Donald Trumps Aufhebung des Schutzprogramms für junge Einwanderer: Auf Twitter schrieb sie gleich nach dem Post des Aktfotos "I stand with the Dreamers…" (Ich halte zu den Dreamern).

"Dreamer" werden die rund 800.000 Kinder illegaler Einwanderer in den USA genannt, deren Schutzstatus US-Präsident Trump nun kippte. 

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kim Kardashian klettert nackt auf einen Baum für Aktband "Night-Bird"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.