| 11.43 Uhr

Reality-TV-Star
Kim Kardashian nennt ihren Sohn Saint

Die exotischen Vornamen der Promi-Kids
Die exotischen Vornamen der Promi-Kids FOTO: AP, AP
New York. Angesichts des Namens ihrer Tochter – North West – rätselten viele, wie denn Kim Kardashian und Kanye West ihren vor zwei Tagen geborenen Sohn nennen würden. Nun ist der Name raus – und die bissigen Twitter-Kommentare auch.

Der am Samstag geborene Sohn von Rapper Kanye West und Starlet Kim Kardashian heißt Saint, "der Heilige". Das verkündete Kardashian am Montagabend (Ortszeit), zwei Tage nach der Geburt ihres zweiten Kindes, per Twitter.

Die Twittergemeinde war von der Namenswahl vielleicht beeindruckt, aber nicht sprachlos. "Stelle Dir vor, Du heißt "Nord" und Dein Bruder heißt "Heiliger". Es ist nicht so schwer, herauszufinden, welches das Lieblingskind ist", schrieb einer.

Die Fluggesellschaft Southwest versprach dem Kind zwei Jahre lang kostenlose Flüge in den ganzen USA – um dann allerdings hinzuzufügen: "Naja, das machen wir für alle Babys bis zwei Jahren." Ob das Unternehmen darauf gewettet hat, dass das Kind South West heißen wird. Schließlich heißt die Schwester des Kleinen North West.

Vom britischen Ableger des Senders Comedy Central hieß es schlicht:
"Wir machen Feierabend. Es gibt keine Chance, einen so gute Witz zu machen wie die Wahl des Namens von Kanye für seinen Sohn Saint West."

Lesen Sie hier, welche Promis ihren Kindern außerdem exotische Vornamen gegeben haben.

Diese Namen haben Promi-Kinder außerdem.

(das/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kim Kardashian und Kanye: Der Name ihres Sohns ist Saint West


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.