| 13.26 Uhr

Tiefes Dekolleté auf "Cosmopolitan"-Party
Die jüngste Kardashian stiehlt ihrer Familie die Show

Die Kardashians lassen auf "Cosmopolitan"-Party tief blicken
Die Kardashians lassen auf "Cosmopolitan"-Party tief blicken FOTO: ap
Los Angeles. Es wäre auch zu schwierig gewesen, den kompletten Kardashian-Clan auf der gleichen Veranstaltung zu versammeln – zur "Cosmopolitan"-Party schafften es aber immerhin fünf Mitglieder einer der berühmtesten Familien der Welt.

Gemeinsam mit ihrer Mutter Kris Jenner besuchten die Kardashian-Schwestern Khloé, Kim und Kourtney die Party zum 50. Geburtstag des Magazins "Cosmopolitan". Zudem brachten sie ihre Halb-Schwester Kylie Jenner mit, die aus Kris' zweiter Ehe mit der heutigen Caitlyn Jenner stammt. Kylies Schwester Kendall Jenner wiederum verpasste die Party ebenso wie Caitlyn Jenner.

Fotos: Die Kardashians und die Jenners: Wer ist wer? FOTO: AFP

Während sich Kourtney als älteste der drei Töchter des 2003 verstorbenen Anwalts Robert Kardashian noch dem Anlass angemessen kleidete, erregte vor allem Khloé Kardashian mit ihrem Kleid die Aufmerksamkeit der Fotografen in Los Angeles. Sie trug sowohl einen langen Schlitz, der ihr linkes Bein freilegte, als auch ein Dekolleté, das fast bis zum Bauchnabel reichte.

Da fiel kaum noch auf, dass man auch bei Kim, die berühmteste des Kardashian-Clans, kaum wusste, wo man hinschauen sollte. Nicht nur aufgrund ihrer Schwangerschaft (sie erwartet mit Rapper Kanye West ihr zweites Kind) war von der 34-Jährigen viel zu sehen, ihre Oberweite betonte sie noch ein bisschen mehr als üblich.

Kim Kardashian pflegt einen Hang zur Risiko-Garderobe FOTO: ap

Neben Kourtney verstand es immerhin auch ihre Mutter Kris Jenner, sich schick anzuziehen. Aus dem Rahmen fiel, was die Farbe der Kleiderwahl anging, aber vor allem Kylie Jenner. Sie entschied sich für ein helles Kleid, während der Rest der Familie auf Schwarz setzte.

Hier geht es zu den Bildern.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kim Kardashian und Khloé lassen tief blicken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.