| 14.35 Uhr

Tochter des US-Stars
Lucy DeVito ist ganz der Papa

Die DeVito-Schwestern bei der Filmpremiere
Die DeVito-Schwestern bei der Filmpremiere FOTO: AP
Düsseldorf. Sie kann ihre Herkunft wirklich nicht verleugnen: Lucy DeVito ist ihren Eltern, den Schauspielern Danny DeVito und Rhea Perlman, wie aus dem Gesicht geschnitten. Und sie tritt auch beruflich in ihre Fußstapfen. Die 26-Jährige spielt nun neben Edwart Norton im Kinofilm "Leaves Of Grass".

Andere Töchter von Hollywood-Stars fallen früh durch modische Ausfälle, Einkaufs-Orgien, wilde Partys oder dumme Sprüche auf. Lucy DeVito hält sich aus solchen Negativ-Schlagzeilen raus. Die zierliche Dunkelhaarige macht lieber durch Filme auf sich aufmerksam. 2005 war sie in ihrem ersten Kinofilm zu sehen.

Nun präsentierte sie in New York ihr neues Werk "Leave Of Grass". Die 26-Jährige spielt darin eine Hauptrolle, ihr Co-Star ist niemand geringeres als Edward Norton.  

Norton ist in einer Doppelrolle zu sehen: Er spielt Zwillingsbrüder, einer ist ein honoriger College-Professor, der andere ein Marihuana-Anbauer. Als der Professor in seiner Heimatstadt den Bruder besucht, beschließen beide, den ortsansässigen Drogenbaron zu stürzen.

Zur Premierenfeier kam Lucy DeVito im schicken knallroten Kleid - und mit ihrer Schwester Gracie. Im Doppelpack wurde ganz besonders deutlich, dass auch optisch der Apfel nicht weit vom Stamm fällt. 

(top/csi/RPO)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tochter des US-Stars: Lucy DeVito ist ganz der Papa


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.