| 10.10 Uhr

April-Ausgabe des Playboy
"Biggest Loser"-Trainerin Spaleck zieht sich aus

Diese deutschen Promi-Damen waren nackt im "Playboy"
Diese deutschen Promi-Damen waren nackt im "Playboy" FOTO: dpa, Britta Pedersen
Düsseldorf. Mareike Spaleck macht seit 2016 die Kandidaten der TV-Show "The Biggest Loser" wieder fit. Dass das Fitness-Model selbst gut in Form ist, davon können sich Leser der aktuellen Playboy-Ausgabe überzeugen.

Bevor sich Mareike Spaleck (31) für den Weg zur Fitness-Trainerin entschied, studierte sie Touristik. Dann führte ein Nebenjob in einem Fitness-Studio zum Sport, wie die 31-Jährige auf ihrer Internetseite schreibt. Spaleck machte einen Trainerschein und eröffnete anschließend ihr eigenes Studio. Außerdem begann sie, als Fitness-Model zu arbeiten. Das Magazin "Fit for Fun" zeichnete sie 2012 sogar als "Fitnessmodel des Jahres" aus.

Im Interview zur Fotostrecke erklärt Spaleck, wie oft sie in der Woche trainiert, um ihren Traumkörper in dieser Form zu halten: "Wenn ich es schaffe, viermal. In der Regel aber eher dreimal." Das klingt nicht allzu viel, dafür scheint es aber effektiv zu sein. Denn laut eigenen Angaben schafft sie "bei richtiger Ausführung mit voller Amplitude über 20 Liegestütze".

Weitere Fotos von Mareike Spaleck gibt es auf der Seite des Playboy.

(se)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mareike Spaleck nackt im Playboy: "Biggest Loser"-Trainerin zeigt sich in der April-Ausgabe 2018


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.