| 10.17 Uhr

Stattliches Gehalt der WDR-Intendantin
Monika Piel verdient mehr als Christian Wulff

Stattliches Gehalt der WDR-Intendantin: Monika Piel verdient mehr als Christian Wulff
Monika Piel steht an der Spitze des WDR. FOTO: ddp, ddp
Köln (RP). WDR-Intendantin Monika Piel hat im vergangenen Jahr ein Gehalt von 308.000 Euro bezogen. Das geht aus der Veröffentlichung des Senders über die Einzelbezüge seines Leitungspersonals hervor, zu der der WDR erstmals gesetzlich verpflichtet ist.

Der Barwert der Altersversorgung von Monika Piel beläuft sich demnach auf 2,14 Millionen Euro. Zum Vergleich: Das Grundgehalt des Bundespräsidenten beträgt 199.000 Euro.

Bisher ist der Westdeutsche Rundfunk der einzige öffentlich-rechtliche Sender, der die Gehälter seiner Führungsetage personenbezogen veröffentlichte. Dazu ist der Sender verpflichtet, nachdem ein entsprechender Passus im WDR-Gesetz im vergangenen Jahr geändert worden war.

Neben den Jahresbezügen erhielt Piel dem veröffentlichen Bericht zufolge eine Einmalzahlung von 23.000 Euro (25-jährige Betriebszugehörigkeit) und Sachwerte in Höhe von 21.000.

Dabei handelte es sich um den "privat zu versteuernden geldwerten Vorteil" für den Dienstwagen. Der Geschäftsbericht weist auch die Bezüge der Direktoren für 2009 aus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stattliches Gehalt der WDR-Intendantin: Monika Piel verdient mehr als Christian Wulff


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.