| 17.21 Uhr

USA-Reise
Nicolas Sarkozy liebt Hotdogs

Washington (AFP). Nicolas Sarkozy, französischer Staatschef, hat trotz der viel gerühmten Küche seines Landes keine Scheu vor anderen Esskulturen: Während seines Besuchs bei US-Präsident Barack Obama in Washington ging Sarkozy zum Mittagessen in das für seine Hotdogs bekannte Lokal Ben's Chili Bowl, wie der Präsident bei seiner Pressekonferenz mit Obama verriet. Die Imbissstube sei ihm "von einem guten Freund" empfohlen worden. Obama ist Fan von Ben's Chili Bowl, daran erinnert ein großes Porträt des US-Präsidenten in dem Lokal. Sarkozy scherzte, als er das gesehen habe, habe er Angst bekommen, "dass Sie bei ihrem nächsten Besuch ein deutlich kleineres Foto dort sehen, das des französischen Präsidenten".
(nbe)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

USA-Reise: Nicolas Sarkozy liebt Hotdogs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.