| 16.41 Uhr
Heidi Klum bei Facebook
Oben-ohne am Strand und das Vasengeheimnis
Heidi Klum halbnackt und das Vasengeheimnis
Heidi Klum halbnackt und das Vasengeheimnis FOTO: Klum/Facebook
Düsseldorf. Total enspannt liegt die hübsche Frau auf einer Liege. Außer einem knappen Bikinihöschen hat sie nichts am Körper. Braucht sie auch nicht, denn in den tropischen Gefilden ist es warm. Da möchte doch auch gerne sein. Heidi Klum hat es sich verdient: Sie gönnt sich die kleine Auszeit, nachdem sie die Verträge für ihre Topmodel-Show verlängert hat. Für Verwirrung sorgte in den letzten Tagen ein mysteriöser Reisebegleiter.

Wo genau Heidi Klum sich befindet, dass möchte sie offenbar nicht verraten, titelt über dem Urlaubsfoto nur "Island speed...". Es bleibt also ihr Geheimnis.

Apropos Geheimnis. Seit Anfang Dezember verwirrte die 39-Jährige ihre 1,4 Millionen Facebook-Freunde mit einem komischen Reisebegleiter.

Auf mehreren Fotos sah man sie in diversen Flugzeugen sitzen, auf dem Platz neben ihr stand ein dick eingepacktes und gut verklebtes, rundliches Paket. Es flog mit ihr von München nach Hamburg, dann weiter nach Wiesbaden und schließlich sogar nach Dubai und zurück.

Immerhin hatte Heidi zwischenzeitlich verraten, dass es sich um eine Vase handelt, die da dick verpackt mit ihr um die halbe Welt reist. Nur wie dieses Stück aussehen mag, damit spannte uns das Model auf die die Folter. Als sie die Vase am Ende dann ausgepackt hatte, nun, da gab es schon eine Überraschung.

Vertrag mit Pro Sieben verlängert

Heidi Klum wird auch in den nächsten Jahren bei Pro Sieben nach Topmodels suchen. Der Sender und der Laufsteg-Star verlängerten ihren Vertrag um "mehrere Jahre", gab eine Sprecherin bekannt. Man werde weiter gemeinsam nach "Germany's next Topmodel" suchen. Zur Laufzeit schwieg sich der Münchener Privatsender aus.

Ihre Show sei ihr "sehr ans Herz gewachsen", wurde Heidi Klum zitiert. "Keiner hat vor sieben Jahren mit einem solchen Mega-Erfolg gerechnet." ProSieben-Geschäftsführer Wolfgang Link stellte heraus: "Heidi Klum ist das einzige Super-Model, das im deutschen Fernsehen nachhaltig erfolgreich ist."

Vor wenigen Tagen starteten die Dreharbeiten zur achten Staffel "Germany's next Topmodel" in Dubai. Erstmals sitzt Fotograf Enrique Badulescu (51) mit in der Jury dabei. Er ersetzt Thomas Rath (46) und entscheidet mit den bewährten Juroren Heidi Klum (39) und Thomas Hayo (43). Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez (45) ist in der neuen Staffel nicht mehr mit dabei.

Quelle: csr/das
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar