| 10.53 Uhr
Bilder für "Playgirl"
Palins Schwiegersohn in spe zieht sich aus
Bilder für "Playgirl": Palins Schwiegersohn in spe zieht sich aus
Der 19-jährige Levi Johnston liebt den Auftritt in den Medien. Neben einem Werbespot für Pistazien will er sich jetzt auch für das Magazin "Playgirl" ausziehen. FOTO: AP, AP
Düsseldorf. Politisch ist von der US-Republikanerin Sarah Palin nicht mehr viel zu hören. An bunten Geschichten um die ehemalige Gouverneurin von Alaska mangelt aber dennoch nicht. Jetzt will sich der Ex-Freund ihrer Tochter und Vater ihres Enkelkindes für das Online-Portal "Playgirl" ausziehen.

Sollte sich Sarah Palin tatsächlich auf eine Präsidenschaftskandidatur im Jahr 2012 vorbereiten, dürften ihr diese Schlagzeilen überhaupt nicht gefallen. Ausgerechnet der Vater ihres Enkelkindes, Levi Johnston, will sich für Nacktaufnahmen ausziehen, die auf dem Online-Portal "Playgirl" erscheinen könnten.

Zwar gebe es noch keine schriftliche Vereinbarung mit dem Portal, doch das Fotoshooting sei bereits "beschlossene Sache", sagte Johnstons Anwalt Rex Butler gegenüber US-Medien. Unter Anleitung eines früheren Profi-Bodybuilders trainiere der 19-Jährige bereits an sechs Abenden in der Woche für das anstehende Shooting.  

Damit ist es aber noch nicht genug: Johnston wirbt seit einigen Tagen in einem Werbespot für Pistazien. Im vergangenen Jahr hatte der 19-Jährige seine sittenstrenge Schwiegermutter in spe im Präsidentschaftswahlkampf in Bedrängnis gebracht, als er plötzlich mit Palins Tochter ein gemeinsames Kind erwartete.  

In dem kurzen Spot wird jetzt genau darauf angespielt: Mit sieht Johnston, wie er genüßlich ein Päckchen Pistazien verknuspert. Umgeben ist der junge Mann von einer Horde hysterischer Fans, vor denen ihn ein Bodyguard schützen muss. Plötzlich hört man aus dem Off: "Jetzt macht es Levi Johnston mit Schutz."

Quelle: tim
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar