| 10.16 Uhr

US-Hotelerbin
Feuerwehrmann findet Verlobungsring von Paris Hilton

Paris Hilton: Polnischer Feuerwehrmann findet ihren Verlobungsring
Auf diesem Foto trägt Paris Hilton den großen Diamantring während der Fast Fashion Show in Lodz in Polen, am 28. August. Das Schmuckstück soll rund 100.000 Dollar wert sein. FOTO: ap
Warschau. Ein polnischer Feuerwehrmann hat den wertvollen Verlobungsring der US-Hotelerbin Paris Hilton gefunden, nachdem diese ihn im Auto verloren hatte. Der Mann gab den Diamantring im Fundbüro des Flughafens von Lodz ab. Nun kann er auf einen hohen Finderlohn hoffen.

Mieczyslaw Cieslaczyk habe das Schmuckstück zwischen den Polstern eines Fahrzeugs entdeckt, mit dem VIP-Passagiere an dem Airport zu ihren Maschinen gebracht werden, sagte Flughafensprecherin Ewa Bienkowska am Donnerstag. Der Feuerwehrmann habe den Ring im Fundbüro abgeliefert ohne zu wissen, wem er gehört. Society-Girl Hilton war zu dem Zeitpunkt bereits mit seinem Privat-Jet abgeflogen.

Laut einigen polnischen Medien soll es sich bei dem Schmuckstück um Hiltons Verlobungsring mit einem Wert von 100.000 Dollar (rund 89.000 Euro) handeln. Laut polnischen Gesetzen steht dem Feuerwehrmann ein Finderlohn in Höhe von zehn Prozent des Ring-Wertes zu. Sollte Hilton sich daran halten, will Cieslaczyk nach eigenen Angaben mit seiner Frau von dem Geld eine schöne Reise "in warme Länder" machen.

Wie gut kennen Sie Paris Hilton? Hier geht es zu unserer Bilderstrecke?

 

(AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Paris Hilton: Polnischer Feuerwehrmann findet ihren Verlobungsring


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.