| 10.33 Uhr

Millionärs-Tochter
Paris Hilton trauert um ihr Schoßhündchen

Paris Hilton feiert gleich drei wilde Geburtstagspartys
Paris Hilton feiert gleich drei wilde Geburtstagspartys FOTO: Paris Hilton/Instagram
Los Angeles. Tinkelbell ist tot. Promisternchen Paris Hilton trauert um ihr Hündchen, das 14 Jahre lang ihr treuer Begleiter gewesen ist. Im Gedenken an den Chihuahua postete sie auf Instagram etliche Fotos.

"Mein Herz ist gebrochen. Ich bin so traurig und am Boden zerstört", schrieb sie am Dienstag auf Instagram. Sie habe 14 tolle Jahre mit dem Hund verbracht, der an Altersschwäche gestorben sei: "Ich fühle mich so, als ob ich ein Familienmitglied verloren habe", schrieb Hilton.

Dazu postete sie auf Instagram etliche Fotos, die sie mit dem Chihuahua zeigen. Auf einem Video war auch ein Ausschnitt aus Tinkerbells Auftritt in der TV-Show "Saturday Night Live" aus dem Jahr 2005 zu sehen.

 

 

 

 

#Legend 👑🐺 #RIPTinkerbell

Ein von Paris Hilton (@parishilton) gepostetes Foto am

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Paris Hilton trauert um ihren Hund Tinkerbell


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.