| 13.53 Uhr

DSDS-Sieger ist Vater geworden
Sorge um das Baby von Pietro Lombardi und Sarah Engels

Sarah Engels und Pietro Lombardi – Liebe wie im Script
Sarah Engels und Pietro Lombardi – Liebe wie im Script FOTO: dpa, Britta Pedersen
Köln. Wie sehr sich Pietro Lombardi und Sarah Engels auf die Geburt ihres ersten Kindes gefreut haben, können Zuschauer jeden Montagabend in ihrer RTL-2-Dokusoap "Sarah & Pietro... bekommen ein Baby" verfolgen. Was man aber noch nicht sieht: die Sorgen nach der Geburt des Jungen.

Das Kind von Pietro Lombardi, der 2011 die RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" gewonnen hatte, und Sarah Engels, die ihrem späteren Mann im Finale der Sendung unterlegen war, liegt aktuell in der Kinder-Kardiologie eines Krankenhauses in Köln. 

"Die beiden lieben ihr Kind wie alle werdenden Eltern, seit sie wissen, dass es kommt", erklärte nun eine Sprecherin des Paars im Gespräch mit "Focus Online". "Es ist ein absolutes Wunschkind und für sie die Krönung ihrer Liebe. Natürlich sind sie da sehr in Sorge."

Fotos: Pietro Lombardi – DSDS-Sieger und Mann von Sarah Engels FOTO: dapd

Zwar bestätigte die Sprecherin, dass es zu Komplikationen gekommen sei, allerdings wünsche sich das Paar Ruhe, weshalb keine weiteren Auskünfte über den Gesundheitszustand des Babys gemacht werden sollen.

Lombardi und Engels hatten sich während "Deutschland sucht den Superstar" kennengelernt und ineinander verliebt. 2013 heiratete das Paar, nun ist es zum ersten Mal Eltern geworden.

Welche Promis derzeit ebenfalls wickeln müssen, erfahren Sie in unserer Bilderstrecke.

(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pietro Lombardi und Sarah Engels: Sorge um das Baby


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.