| 11.45 Uhr

Royales Baby
Die Schweden feiern Victorias Sohn Oscar

Prinsessan Estelle har på morgonen besökt Karolinska sjukhuset och träffat sin lillebror. Hela familjen har nu lämnat sjukhuset och är hemma på Haga slott. Alla mår bra och är mycket glada.

Posted by Kungahuset on Thursday, March 3, 2016
Stockholm. Der neugeborene Sohn der schwedischen Kronprinzessin Victoria heißt Prinz Oscar Carl Olof, Herzog von Schonen. Das verkündete Victorias Vater, Schwedens König Carl XVI. Gustaf, am Donnerstag im königlichen Schloss in Stockholm.

In Schweden ist die Freude groß: Die Thronfolgerin hat den Jungen am Mittwochabend zur Welt gebracht. Für die 38-jährige Victoria und ihren Mann Prinz Daniel (42) ist es nach der vierjährigen Estelle das zweite Kind. Das Königshaus veröffentlichte auf seiner Facebook-Seite bereits ein erstes Bild der jetzt vierköpfigen Familie und verriet den Namen: "Oscar Carl Olof, Herzog von Schonen". Mutter und Sohn sind jetzt schon wieder zu Hause auf Schloss Haga. 

Die Geburt ist das beherrschende Thema in den schwedischen Nachrichten. Die schwedische Boulevardzeitung "Expressen" titelt: "Das erste Bild des neugeborenen Prinzen". Zu sehen ist auf dem Foto, das zuvor das Königshaus auf Facebook gepostet hatte, allerdings nicht viel. Die stolzen Eltern tragen ihr Baby in einer Tasche, unter der Decke schaut nur eine weiße Mütze hervor.

Der Name "Carl" kommt im Schwedischen Königshaus häufiger vor

Das Schwedische Königshaus veröffentlichte auf seiner Internetseite zudem die Wünsche der Familie an die glücklichen Eltern.  Victorias Bruder, Prinz Carl Philip, und Prinzessin Sofia heißen den Jungen in der Familie willkommen. Auch die Eltern von Prinz Daniel freuen sich auf das lang erwartete Geschwisterkind von Estelle.

Prinz Daniel verkündet die gute Nachricht. FOTO: dpa, hm mob mb

Das "Svenska Dagbladet" spekulierte vor der Bekanntgabe auch über den Namen des Babys. Die Zeitung vermutete, dass der kleine Prinz einen finnischen Namen bekommen könnte. Jetzt bekommt der Junge mit "Carl" nicht nur einen Namen seines Großvaters, sondern auch einen seines Vaters: Der heißt nämlich mit ganzem Vornamen Olof Daniel. Gerufen werden soll der kleine Prinz aber ganz einfach Oscar.

Bis zur Geburt hätten Prinz Daniel und seine Frau selbst nicht gewusst, dass es ein Junge werden würde. Und die schwedische Öffentlichkeit feierte sogar kurzfristig die Geburt einer Tochter. Einzelne Radio- und Fernsehsender hatten fälschlicherweise gemeldet, dass das Baby ein Mädchen sei. Prinz Daniel sorgte für Klarheit, als er mit Tränen in den Augen verkündete, dass "ein kleiner Junge" geboren worden sei. "Ihr wisst ja, wie das mit meinen Gefühlen manchmal ist", sagte er. Schon bei Estelles Geburt vor vier Jahren hatte der Prinz die Öffentlichkeit mit einem Gefühlsausbruch für sich eingenommen. Die Tageszeitung Kjendis jubelt: "Estelle (4) har fått en lillebror" - Die vierjährige Estelle hat einen Bruder". 

Auf Twitter gratuliert die Politikerin Anna Kinberg Batra, Vorsitzende der konservativen Partei Modern Party in Schweden, den Eltern und der großen Schwester Estelle. Zwar hatte Mama Victoria (38) während ihrer Schwangerschaft gescherzt, noch lieber als ein Geschwisterchen hätte Estelle einen Hamster. Doch ihr Vater versicherte: "Estelle ist bestimmt sehr begeistert und glücklich darüber, große Schwester zu sein." Auch die ehemalige Wirtschaftsministerin und Vorsitzende der liberalen Centerpartei Annie Lööf wünscht der Königsfamilie alles Gute und sagte: "Kinder sind wunderbar. Wir gratulieren Prinzessin Estelle zu ihrer großen Schwester!" 

 

Barn är underbart. Stort grattis prinsessan Estelle till lyckan att ha blivit storasyster!

Ein von Annie Lööf (@annie_loof) gepostetes Foto am

 

Das schwedische Volk soll am Donnerstagnachmittag im Stockholmer Königspalast die Gelegenheit erhalten, schriftliche Glückwünsche für das Kronprinzenpaar zu hinterlassen. 

In der schwedischen Thronfolge tritt das Neugeborene nach seiner Mutter und Schwester an die dritte Stelle. Victorias Schwester Madeleine (33) hat mit ihrem Mann Chris O'Neill (41) ebenfalls zwei Kinder: die zweijährige Prinzessin Leonore und Prinz Nicolas, der im Juni ein Jahr alt wird. Auch Prinzessin Sofia (31), die Frau von Victorias Bruder Carl Philip (36), ist hochschwanger. Das erste Kind des Paars soll im April zur Welt kommen.

Fotos: Die wichtigsten Mitglieder des schwedischen Königshauses FOTO: dpa, je hl cv kde

Mit Material von dpa.

(haka)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Prinzessin Victoria von Schweden: Sohn Prinz Oscar ist da!


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.