| 09.51 Uhr

Schwer verliebt
Reese Witherspoon ist hin und weg

Reese Witherspoon: Natürlich schön wie frisch verliebt
Reese Witherspoon: Natürlich schön wie frisch verliebt FOTO: AFP
Los Angeles (RPO). Hollywoodstar Reese Witherspoon ist von ihrem neuen Freund Jim Toth ganz hin und weg. Die Oscar-Preisträgerin benehme sich wie ein junges Mädchen, wenn es um den Hollywood-Agenten gehe, sagte eine ungenannte Quelle dem "National Enquirer".

Zwischen den beiden sprühten die Funken, und so sei es mit Witherspoons Ex Jake Gyllenhaal nie gewesen. Auch Toth sei total verliebt in Witherspoon und habe sich bereits mit ihren beiden Kindern angefreundet.

"Jim ist sehr beständig. Er war früher mal eher der Aufreißer-Typ, aber jetzt will er sich häuslich niederlassen. Und er ist schon seit langem in Reese verknallt!"

Es gefalle ihr, dass er nicht monatelang unterwegs sei, um Filme zu drehen, aber dennoch auf eigenen Füßen stehe. "Jim hat Geld, Power und Verbindungen", fügte die Quelle hinzu.

(DDP/csr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwer verliebt: Reese Witherspoon ist hin und weg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.