| 17.29 Uhr

Germany's Next Topmodel-Gewinnerin
Sara Nuru beendet internationale Model-Karriere

Sara Nuru von Germany's Next Topmodel beendet internationale Karriere
Sara Nuru, Germany's Next Topmodel-Gewinnerin von 2009, hat angekündigt, ihre internationale Karriere beenden zu wollen. FOTO: dpa, Jörg Carstensen
Düsseldorf. Sie ist eine der erfolgreichsten Gewinnerinnen der Castingshow "Germany's Next Topmodel": Sara Nuru ist ein international gut gebuchtes Model. Nun will sie ihre internationale Model-Karriere an den Nagel hängen.

Ihr Sieg in Heidi Klums Show war für Sara Nuru der Beginn einer internationalen Model-Karriere - und das haben längst nicht alle Siegerinnen der Castingshow geschafft. Nuru wurde für zahlreiche Laufsteg-Jobs gebucht und war in Kampagnen von Marken wie H&M und der Unterwäsche-Marke Lascana zu sehen.

Fotos: Das machen die GNTM-Siegerinnen heute FOTO: dpa, dpa

In einem Interview mit dem Portal "Promiflash.de" kündigte Nuru jetzt jedoch an, sie wolle sich aus dem internationalen Mode-Business zurückziehen. In Zukunft will sie sich lieber auf ihre Arbeit in Deutschland konzentrieren. "Ich habe früher viel international gemacht und konzentriere mich jetzt eher auf den deutschen Markt", bestätigte Nuru in dem Interview. Ab Oktober wird sie in dem Format "Ich bin Du - und Du schaust zu" auf dem Sender Boomerang im TV sehen. In der Sendung schlüpft Nuru für zwei Tage in die Rolle eines Kindes und nimmt dann in dieser Rolle am Leben einer fremden Familie teil. 

Ausbleibende internationale Aufträge seien allerdings nicht der Grund, weshalb sie sich zurückziehe, sagte die 25-Jährige in dem Interview. "Nach wie vor habe ich meine Kunden, mache meine Sachen, habe meine Agentur in Hamburg und kann mich nicht beschweren", so Nuru.

(lsa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sara Nuru von Germany's Next Topmodel beendet internationale Karriere


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.