| 13.59 Uhr

Satire
Der unglaubliche Gastauftritt des Herrn Erdogan

Satire - Der unglaubliche Gastauftritt des Herrn Erdogan
Herr Erdogan bestellt vier Bier. FOTO: ap, LP
Düsseldorf. Hält er länger als vier Sekunden durch? Knuddelbarde Ed Sheeran darf im Hau-Drauf-Weg-Oder-Ab-Spektakel "Game Of Thrones" eine kleine Rolle übernehmen. Wir haben uns fünf noch unwahrscheinlichere Gastauftritte ausgedacht. Von Sebastian Dalkowski

Der kleine Ed möchte bitte aus dem Mord- und Totschlagparadies abgeholt werden. Was sich die Macher von "Game Of Thrones" dabei gedacht haben, den englischen Sänger Ed Sheeran für eine Folge in ihre Serie zu holen, wissen nur sie ganz allein. Noch unwahrscheinlicher und leider zu 100 Prozent erfunden (noch) sind diese Gastauftritte anderer Promis.

Recep Tayyip Erdogan

Der türkische Staatspräsident ist bekannt dafür, jeden Spaß mitzumachen. Deshalb sagt er auch sofort zu, als ihn die Macher der Simpsons fragen, ob er sich nicht in einem Gastauftritt selbst synchronisieren möchte. In der Folge vertritt Erdogan für eine Woche Schuldirektor Skinner und lässt in seiner ersten Amtshandlung den Chefredakteur der Schülerzeitung in den Keller sperren, weil dieser sich über seinen Schnurrbart lustig gemacht hat.

Mitchell Weiser

Um seine Männlichkeit zu beweisen, heuert der Fußballer Weiser für eine Staffel in der Rüpel-Serie "Vikings" an. Doch als er sich bei jeder herzlichen Umarmung fallen lässt und Fotos seiner nahezu gebrochenen Schulter twittert, wirft ihn der Regisseur raus. Dabei stolpert Weiser, schlägt sich die Knie auf und twittert erneut – an die Vereinten Nationen und Amnesty.

Björn Höcke

Der unter einem anderen Vornamen bekannt gewordene AfD-Nostalgiker sucht nach einem Weg, um die Wähler von morgen zu erreichen. Da kommt ihm das Angebot des Kinderkanals gerade recht, ein paar Folgen Bernd das Brot zu mimen. Sein Vorschlag, dass das kultige Backerzeugnis zur Abwechslung Seitenscheitel und Schnurrbart tragen solle, wird geleaked und sorgt für Empörung in den sozialen Medien. Höcke rechtfertigt sich: "Gab's im Dritten Reich denn etwa kein Brot?"

Hillary Clinton

Was für ein Coup! Den Machern der Serie "Orange Is The New Black" ist es gelungen, Hillary Clinton für einen Gastauftritt zu gewinnen. Wie aus Produktionskreisen zu erfahren ist, soll sie darin eine Politikerin spielen, die berufliche Mails über ihren Privat-Account verschickt und dafür vom US-Präsidenten lebenslang ins Gefängnis gebracht wird. Zum Glück trifft sie dort auf eine frühere schwarze Präsidentengattin – mit vereinten Kräften und einem Teelöffel gelangen sie ins Freie.

Dalai Lama

Ein echter Leckerbissen ist der Auftritt des Dalai Lama in "The Walking Dead". Er überlebt genau sieben Sekunden, weil der schlitzäugige Zombie auf sein Angebot, doch erst mal über alles zu reden, nicht eingeht.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Satire - Der unglaubliche Gastauftritt des Herrn Erdogan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.