| 15.51 Uhr

Miami International Airport
Rod Stewards Sohn Sean wegen Fahrt auf Gepäckband verhaftet

Sean Stewart: Rods Sohn wegen Fahrt auf Gepäckband verhaftet
Vater Rod Stewart wurde vor Kurzem Siebzig. FOTO: dpa, ped kde cpi sab
Miami. Rod Stewarts Sohn Sean wurde verhaftet, weil er am Flughafen in Miami auf einem Gepäckband in eine abgesperrte Zone einfuhr. Der Bereich war nur für das Personal des Flughafens zugelassen.

Laut DailyMail und The Sun war der Sohn des Sängers auf dem Heimweg von Haiti, wo er an einem Charity-Event teilgenommen hatte. Als er auf sein Gepäck wartete, beschloss Sean, auf das Band zu springen. Als er dann jedoch durch die Ladetür fuhr, der nur für Flughafenpersonal zugänglich ist, wurde er von der Polizei abgeführt und in einem Gefängnis in Miami festgehalten.

Mittlerweile wurde Sean auf Kaution freigelassen. Es war nicht Sean Stewarts erste Festnahme. Er hatte sich schon zuvor einiges zu Schulden kommen lassen, darunter Drogen- und Verkehrsdelikte.

(RPO)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sean Stewart: Rods Sohn wegen Fahrt auf Gepäckband verhaftet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.