| 19.10 Uhr

Forbes-Liste
Dwayne Johnson ist der Spitzenverdiener in Hollywood

"The Rock": Dwayne Johnson ist der Spitzenverdiener in Hollywood
Dwayne "The Rock" Johnson lässt sich für seine Schauspielerei gut bezahlen. FOTO: ap
New York. Das Wirtschaftsmagazin "Forbes" hat am Donnerstag eine Liste der Spitzenverdiener in Hollywoods Filmbranche veröffentlicht. Der bestbezahlte Schauspieler ist Ex-Wrestler und Schauspieler Dwayne "The Rock" Johnson.

Laut Forbes scheffelte "The Rock" von Juni 2015 bis Juni 2016 unter anderem dank der erfolgreichen "The Fast and the Furious"-Reihe 64,5 Millionen Dollar. Auf den nächsten Plätzen folgen Jackie Chan mit 61 Millionen und Matt Damon mit 55 Millionen Dollar.

Tom Cruise strich 53 Millionen ein, Johnny Depp 48 Millionen. Der Spitzenreiter des vergangenen Jahres, "Ironman" Robert Downey Jr., rutschte auf den achten Rang ab.

Die männlichen Hollywood-Schauspieler verdienen damit deutlich mehr als ihre Kolleginnen. Die am Dienstag veröffentlichte Liste der bestbezahlten Schauspielerinnen führte Jennifer Lawrence mit 46 Millionen Dollar an. Damit hätte sie es bei den Männer nicht einmal unter die Top Fünf geschafft.

(isw/ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"The Rock": Dwayne Johnson ist der Spitzenverdiener in Hollywood


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.