| 11.58 Uhr

Schweiger lästert über Böhmermann
"Ein leicht verzogener Bubi, der sich selbst am lustigsten findet"

Til Schweiger: Mit diesen Sätzen sorgt er für Furore
Til Schweiger: Mit diesen Sätzen sorgt er für Furore
Hamburg. Felix Baumgartner hat mit seinem Facebook-Statement zu Flüchtlingen für reichlich Ärger gesorgt. Jan Böhmermann kritisierte den Österreicher mit einem Ausbruch, wie man ihn sonst nur von Til Schweiger kennt. Der wiederum sprach in einem Interview nun über Böhmermann.

Was Til Schweiger eigentlich von Jan Böhmermann hält? Ziemlich wenig. In einem Interview mit dem "Stern" wurde der Schauspieler nun auf den Moderator angesprochen – und ließ kein gutes Haar an ihm.

"Ich finde den nicht lustig", sagte Schweiger. "Das ist ein leicht verzogener Bubi, der sich selbst am lustigsten findet." Hintergrund: Nachdem der österreichische Extremsportler Felix Baumgartner mit einem kritischen Facebook-Post über Flüchtlinge eine Menge Ärger provoziert hatte, schaltete sich Böhmermann auf der Seite in die Diskussion ein und antwortete in Til-Schweiger-Manier mit vielen Ausrufezeichen.

Til Schweiger wundert sich über Jan Böhmermann

Der Nachgeäffte findet das überhaupt nicht lustig. "Ich kann wirklich über mich selbst lachen", sagte er. "Es gibt da einige witzige Parodien, einige Sketche in Switch reloaded sind saukomisch, oder auch die SWR3-Parodie über Tschiller ist echt gut. Aber Jan Böhmermann… ich habe das ein Mal geguckt und mich darüber gewundert, dass die den alle so feiern. Warum eigentlich? Weil die so sind wie er?" 

Schweiger setzt sich seit mehreren Monaten für Flüchtlinge ein und hat eine eigene Stiftung gegründet, um Einwanderern zu helfen. Auf seiner Facebook-Seite findet man immer wieder emotionale Beiträge des 52-Jährigen. Auf seine eigene Doofheit angesprochen sagte er, dass er zuletzt noch über sich selbst gelacht hätte – allerdings nicht wegen der vielen Ausrufezeichen, sondern weil "ein seriöser Journalist" sich die Mühe machte, diese zu zählen. Das erinnerte ihn an seine Drehbücher. "Was meinen Sie, wie viele Ausrufungszeichen da drinstehen", sagte er. "Aber jetzt gebe ich mir ja Mühe: Ich schreibe nun sogar groß und klein."

Böhmermann moderiert seit 2013 seine satirische Late-Night-Show "Neo Magazin". Im Januar gab es zusammen mit seinem Kollegen Olli Schulz die erste Folge von "Schulz & Böhmermann".

(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Til Schweiger lästert über Jan Böhmermann: "leicht verzogener Bubi"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.