| 11.03 Uhr

Britney Spears, Lily Allen, Leonardo DiCaprio
Auch Hilary Duff verabredet sich zu Online-Dates

Hilary Duff zeigt uns ihre schöne Schwester Haylie
Hilary Duff zeigt uns ihre schöne Schwester Haylie FOTO: AP
Los Angeles. Schauspielerin und Sängerin Hilary Duff (27, "Der perfekte Mann") macht mit beim Online-Dating. "Es stimmt, ich bin auf Tinder", sagte sie am Dienstag in einem Interview des Lokalsenders "104.3 MYfm".

"Bisher habe ich Leute immer nur durch die Arbeit kennengelernt und ich hatte noch nie ein Blind Date. Was kann schon passieren?" Die Männer reagierten sehr unterschiedlich, wenn sie merkten, mit wem sie online flirteten, stellte die 27-Jährige fest: Einige der Männer hielten es für einen Witz.

Dass sie allerdings trotz ihrem Bekanntheitsgrad keine zu hohen Erwartungen pflegt, das beweist der wenig romantische Ort: Ihr erstes Tinder-Date werde sie beim Bowlingspielen haben, erzählte sie. Allerdings nicht alleine mit dem ihr unbekannten Mann. Eine Freundin solle sie begleiten. Im Januar 2014 hatte Duff die Trennung von ihrem Ehemann bekanntgegeben, dem Eishockey-Spieler Mike Comrie, mit dem sie einen dreijährigen Sohn hat.

Mit Trennungen kennt sich kaum jemand so gut aus wie Leonardo DiCaprio. Erst vor wenigen Tagen berichtete das US-Magazin "Star", dass auch Frauenschwarm Leonardo DiCaprio angeblich bereits die angesagte Dating-App benutzt habe. Vielleicht bringt ihm der Weg wie jeder andere Otto-Normalsingle mehr Glück in der Liebe: Mit einer langfristigen Beziehung wollte es bei DiCaprio bislang ebenso wenig klappen, wie mit einem Oscar.

Zwar standen bereits unzählige Schönheiten wie Bar Refaeli, Toni Garrn oder Gisele Bündchen an seiner Seite – lange gehalten hat es bei keiner. Auch die Gerüchte über eine Beziehung mit US-Sängerin Rihanna flauen langsam wieder ab. DiCaprio soll bereits fleißig durch die Dating-App wischen, aber einen wirklich Treffer habe er noch nicht gelandet, wie ein Vertrauter des Schauspielers verrät.

Die Dating-App Tinder zeigt Nutzern Fotos anderer Mitglieder an. Sie können die Profile bewerten, indem sie mit dem Finger über den Bildschirm wischen – nach rechts für Gefallen, nach links für Ablehnen. Zeigen beide Nutzer Interesse, können sie Kontakt aufnehmen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tinder: Auch Hilary Duff macht mit beim Online-Dating


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.