| 07.54 Uhr

Fernbeziehung zerbricht
Ursula Karven und Mats Wahlström haben sich getrennt

Ursula Karven und Mats Wahlström trennen sich - zum zweiten Mal
Ursula Karven und Mats Wahlström. FOTO: dpa, soe
Berlin. Die Schauspielerin Ursula Karven (51) und ihr Lebensgefährte Mats Wahlström haben sich getrennt. Nach einer ersten Trennung 2013 fanden sie noch einmal zusammen.

"Unsere Lebensmittelpunkte waren wohl zu weit entfernt, wir haben uns zu wenig gesehen und so auseinandergelebt", sagte Karven der "Bild"-Zeitung. Sie lebe in Berlin, er in Stockholm und auf Mallorca. "Im August letzten Jahres waren wir uns einig, uns freundschaftlich zu trennen."

Karven und der schwedische Unternehmer hatten sich dem Bericht zufolge 2009 kennengelernt. Zwischenzeitlich waren die beiden 2013 getrennt, kamen dann aber wieder zusammen. 

Ihr Debüt gab die Schauspielerin 1984 in Nikolas Müllerschöns Kinofilm "Ein irres Feeling". Seitdem war sie in zahlreichen Fernsehfilmen und Serien zu sehen. Von 2005 bis 2007 verkörperte sie etwa im Hamburger "Tatort" die Staatsanwältin Wanda Wilhelmi.

(lukra/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ursula Karven und Mats Wahlström trennen sich - zum zweiten Mal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.