| 09.51 Uhr

Vorwurf häuslicher Gewalt
US-Schauspieler Tom Sizemore festgenommen

US-Schauspieler Tom Sizemore in Los Angeles festgenommen
Tom Sizemore wurde in Los Angeles festgenommen FOTO: ap
Los Angeles. Der amerikanische Schauspieler Tom Sizemore ist in Los Angeles wegen Vorwürfen von häuslicher Gewalt festgenommen worden. Es ist nicht das erste Mal, dass er mit dem Gesetz in Konflikt kommt.

Bei der Polizei sei ein Notruf eingegangen, teilte eine Polizeisprecherin der "Los Angeles Times" mit. Die Kaution für eine vorläufige Freilassung des 54-Jährigen sei auf umgerechnet 45 000 Euro festgelegt worden. Beamte waren zu einer Wohnung im Zentrum von Los Angeles gerufen worden, wo der Darsteller festgenommen wurde. Details über das mutmaßliche Opfer oder die Schwere der zugefügten Verletzungen wollte die Polizei zunächst nicht mitteilen.

Der Schauspieler, der durch Rollen in "Black Hawk Down" und "Der Soldat James Ryan" bekannt wurde, ist schon häufiger mit dem Gesetz in Konflikt geraten. 2003 war er schuldig befunden worden, seine Ex-Freundin Heidi  Fleiss geschlagen und bedroht zuhaben. Als Strafe gab es sechs Monate Haft auf Bewährung. Wegen Besitzes illegaler Drogen und Verstößen gegen die Bewährungsauflagen folgten weitere Festnahmen und Strafen. Sizemore stand zuletzt für die TV-Serie "Shooter" vor der Kamera.

(crwo/dpa/ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

US-Schauspieler Tom Sizemore in Los Angeles festgenommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.