| 11.19 Uhr

Post auf Instagram
Vanessa Mai hat offenbar heimlich geheiratet

Düsseldorf. Vor wenigen Tagen scheiterte sie noch im Finale der Tanzshow "Let's Dance". Doch nun hat Schlagersängerin Vanessa Mai für ihre Instagram-Fans offenbar wieder gute Nachrichten. Mit einem Foto deutete die 25-Jährige ihre heimliche Hochzeit an. 

Im Finale von Let's Dance musste sich der Schlagerstar gegen Gil Ofarim geschlagen geben. Anschließend war sie am Boden zerstört. Doch bereits einige Tage später scheint der Frust bei der 25-Jährigen wie weggefegt zu sein. Denn im Privatleben geht es offenbar steil aufwärts.

Mit einem Foto, das Vanessa Mai auf Instagram gepostet hat, deutet sie an, ihrem Verlobten Andreas Ferber das Ja-Wort gegeben zu haben. "I said yes!" (übersetzt: "Ich habe Ja gesagt") steht auf ihrer Handfläche. Ein weiteres Detail: An ihrem Ringfinger stecken zwei Ringe. Etwa der Verlobungs- und der Ehering?

Mehr verrät das Foto nicht. Ihre Fans, die das Bild inzwischen mit knapp 14.000 Herzchen versehen haben, sind jedoch aus dem Häuschen. Neben überschwänglichem Lob für ihre Darbietungen bei "Let's Dance" stapeln sich die Glückwünsche an das offenbar frisch getraute Ehepaar in den Kommentarspalten.

Heißer Auftritt von Vanessa Mai und Christian Polanc FOTO: RTL / Stefan Gregorowius

Sie heiraten auch bald? Dann schauen Sie mal in unser Special zum Thema Hochzeit mit zahlreichen Tipps, Infos und Ideen.

Sie wollen keine TV-News mehr verpassen? Folgen Sie unserer Facebook-Seite "TV Flash"!

(mro)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vanessa Mai - heimliche Hochzeit 2017 mit Manager Andreas Ferber


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.