Was macht eigentlich...?

Gillian Anderson war einer der großen TV-Stars der 90er Jahre. Zusammen mit David Duchovny bildete sie das Ermittler-Duo Dana Scully/Fox Mulder in der Erfolgsserie Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI, die das Mystery-Genre für das Fernsehen neu erfand. Noch heute denkt man bei der Schauspielerin vor allem an ihre Akte-X-Rolle, weshalb sich auch etliche Produzenten schwer taten, sie für andere Rollen zu buchen. 2011 spielte sie an der Seite von Rowan Atkinson in der Komödie Johnny English – Jetzt erst recht! mit. Seit der dritten Staffel der Thriller-Serie Hannibal spielt sie Dr. Bedelia Du Maurier – endlich mal wieder eine Hauptrolle für die US-Amerikanerin. Sie hat eine Tochter (Piper Maru, geboren 1994) sowie zwei Söhne (Oscar, geboren 2006, und Felix, geboren 2008).

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Was macht eigentlich...?

Gillian Anderson war einer der großen TV-Stars der 90er Jahre. Zusammen mit David Duchovny bildete sie das Ermittler-Duo Dana Scully/Fox Mulder in der Erfolgsserie "Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI", die das Mystery-Genre für das Fernsehen neu erfand. Noch heute denkt man bei der Schauspielerin vor allem an ihre Akte-X-Rolle, weshalb sich auch etliche Produzenten schwer taten, sie für andere Rollen zu buchen. 2011 spielte sie an der Seite von Rowan Atkinson in der Komödie "Johnny English – Jetzt erst recht!" mit. Seit der dritten Staffel der Thriller-Serie "Hannibal" spielt sie Dr. Bedelia Du Maurier – endlich mal wieder eine Hauptrolle für die US-Amerikanerin. Sie hat eine Tochter (Piper Maru, geboren 1994) sowie zwei Söhne (Oscar, geboren 2006, und Felix, geboren 2008).
Foto: ap
ANZEIGE