| 15.03 Uhr

Sketch zu Wahlbeteiligung
Katy Perry provoziert mit Nackt-Video

Cannes: Katy Perry mit roten Blüten und Carmen-Frisur
Cannes: Katy Perry mit roten Blüten und Carmen-Frisur FOTO: dpa, bl
Düsseldorf. Am "National Voter Registration Day" sollen US-Bürger dazu motiviert werden, sich für die anstehende Präsidentschaftswahl zu registrieren. Dabei mischt auch Katy Perry mit. Nackt.

Dass sich Prominente in den Wahlkampf einmischen, ist in den USA nichts Neues. Viele Organisationen und auch Stars setzen sich für eine möglichst hohe Wahlbeteiligung ein. Katy Perry zog mit ihrer Strategie besonders viel Aufmerksamkeit auf sich.

In Kooperation mit der Comedy-Plattform "Funny Or Die" drehte Katy Perry einen Sketch, der dazu auffordert, wählen zu gehen, in welchem Outfit auch immer. "Gute Neuigkeiten", verkündet Perry zu Beginn des Videos. Man dürfe dieses Jahr auch "so richtig scheiße aussehen beim Wählen". Es sei ganz leicht, einfach aus dem Bett rollen und wählen zu gehen – "whatever state you woke up in" – in welchem Zustand oder auch Bundesstaat man sich auch immer befinden mag.

Der "Out-of-bed-Look" sei bei den Wahlen angesagt - egal in welcher Kleidung man schlafe: Perry präsentiert in ihrem Sketch Beispiele vom Strampler über kindische Unterwäsche bis zum XL-Werbeshirt.

Sie selbst erscheint dann nackt an der Wahlurne – schließlich schlafe sie nackt. Sie sagt, sie habe die Verfassung gelesen und es sei ihr Recht, nackt wählen zu gehen. Die Polizisten, die Katy daraufhin festnehmen, fragen, ob sie diese vielleicht nur überflogen habe.

Über die Wirkung ihrer Nacktheit ist die Sängerin sich durchaus bewusst. Bereits am Montag hatte sie ihre Aktion auf Twitter angekündigt: "Morgen werde ich meinen Körper als Klick-Köder benutzen, um dabei zu helfen, die Welt zu verändern."

Katy Perry setzt sich nicht nur für eine hohe Wahlbeteiligung, sondern auch für die demokratische Kandidatin Hillary Clinton ein. Auf ihrem Twitter-Account unterstützt Perry deren Kampagne.

Am 27. September fand in den USA der "National Voter Registration Day" statt. So soll verhindert werden, dass potenzielle Wähler es nicht verpassen, sich für die Wahl zu registrieren.

(isw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Youtube: "Katy Perry geht nackt wählen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.