| 10.55 Uhr

A 57
Lkw durchbricht die Mittelleitplanke

Alpen. Ein schwerer Unfall hat gestern den Verkehr auf der A 57 zwischen Alpen und Sonsbeck für Stunden gestoppt. Ein mit Sand beladener Kipplader aus den Niederlanden überholte gegen 8.45 Uhr ein Lkw-Gespann, als ein Reifen platzte. Der 48-jährige Fahrer verlor die Kontrolle. Der Lkw durchbrach die Mittelleitplanke und kollidierte mit einem Sattelzug aus Mönchengladbach, dessen Fahrer (40) einen Schock erlitt. Sein Gespann, mit Weihnachtsplätzchen und Sekt beladen, brannte aus. Ein Pkw-Fahrer (48) aus Düsseldorf raste in die Unfallstelle. Er wurde schwer verletzt in eine Klinik geflogen.
(bp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

A 57: Lkw durchbricht die Mittelleitplanke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.