| 08.29 Uhr

Niederkrüchten/ Nettetal
Mann auf Straße bewusstlos geschlagen

Niederkrüchten/ Nettetal. Streit zwischen Autofahrern: Zwei Männer greifen Paar aus Niederkrüchten an. Von Sabine Janssen

Ein Paar aus Niederkrüchten ist vorgestern Nachmittag in Nettetal von den Insassen eines niederländischen Pkw angegriffen worden. Zwei der vier jungen Männer, die in dem weißen Kleinwagen mit niederländischem Kennzeichen saßen, schlugen dem 32-jährigen Dimitrij G. aus Niederkrüchten ins Gesicht und auf den Hals, so dass der junge Mann bewusstlos wurde und ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Der Konflikt entstand laut Polizeibericht aus einer alltäglichen Verkehrssituation: Die 26-jährige Wiebke K. befuhr mit ihrem Lebensgefährten und ihrem vierjährigen Sohn eine Straße im Ortsteil Kaldenkirchen. Auf der gegenüberliegenden Seite parkten Autos. "Weil die Hindernisse sich auf der Gegenfahrbahn befanden, bin ich weitergefahren", erzählt die 26-Jährige. Doch der Fahrer des niederländischen Wagens hielt nicht an, sondern kam ihr in dem Engpass entgegen. "Ich dachte, wir knallen frontal aufeinander", sagt Wiebke K. Mit einer Vollbremsung brachte sie ihren Wagen zum Stehen. "Die Autos passten so gerade nebeneinander. Ich bin dann ausgestiegen, um mir das Kennzeichen aufzuschreiben." Doch einer der Insassen des niederländischen Wagens stellte sich vor das Nummernschild. "Der Fahrer brüllte und fing an, mich zu schubsen", berichtet die 26-Jährige. Ihr Lebensgefährte stellte sich schützend vor sie. Daraufhin schlugen der Fahrer und ein weiterer Mann auf den 32-Jährigen ein.

Als Passanten eingriffen, flüchteten die Angreifer in ihrem Auto.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkrüchten/ Nettetal: Mann auf Straße bewusstlos geschlagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.