| 10.11 Uhr

München
Mehrere Tote nach heftigen Unwettern im Alpenraum

München. Heftige Unwetter über Süddeutschland und Österreich mit orkanartigen Sturmböen haben eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Mehrere Menschen starben, zahlreiche weitere wurden verletzt. Ein plötzlich einsetzender, starker Sturm riss in der Nacht zu Samstag in Österreich ein riesiges Festzelt um. Zwei Menschen wurden von herabstürzenden Gerüstteilen erschlagen. 120 Menschen wurden verletzt, 20 von ihnen schwer.

Sachverständige prüften, ob das Festzelt, in dem zum Unglückszeitpunkt 650 Menschen feierten, richtig verankert war. Im Landkreis Passau wütete ein Sturm so stark, dass Katastrophenalarm ausgelöst wurde. Landrat Franz Meyer (CSU) sprach gestern von einem "schockierenden Schadensbild" und von einer "Veränderung des Landschaftsbildes in manchen Landkreisteilen". Zwei Menschen starben dort bei Aufräumarbeiten.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

München: Mehrere Tote nach heftigen Unwettern im Alpenraum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.