| 07.21 Uhr

Dinslaken
Michael Wendler: Von Insolvenz nichts gewusst

Dinslaken. "Ich stehe meiner Frau bei." Dieser Satz findet sich auf Michael Wendlers Facebookseite. Der selbsternannte König des Popschlagers reagiert damit auf einen Bericht der "Bild"-Zeitung, laut dem die Plattenfirma seiner Frau Claudia Norberg Insolvenz angemeldet hat.

Wendler will davon allerdings auch erst aus der Zeitung erfahren haben. "Meine Frau wollte mir nicht auch noch ihre Probleme auflasten und verschwieg mir ihren Schritt", erklärt er. "Mir selbst geht es finanziell gut, aber natürlich kann auch ich eine so große Summe nicht einfach aufbringen." Laut Medienberichten geht es um rund eine Million Euro. Angeblich auch um Steuerschulden bei der Stadt Dinslaken. Rathaussprecher Horst Dickhäuser wollte sich mit Verweis auf das Steuergeheimnis nicht äußern.

Wendler appelliert an seine Fans: "Wenn ihr helfen wollt, dann durch den Kauf von Tickets zu meinen Konzerten oder meiner Musik."

(jöw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Michael Wendler: Von Insolvenz nichts gewusst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.