| 12.37 Uhr

Tops und Flops auf dem roten Teppich
Schwarzenegger und Rihanna im Schatten der tollen Kleider

Fotos: Die schönen Frauen bei der Premiere von "Terminator Genisys"
Fotos: Die schönen Frauen bei der Premiere von "Terminator Genisys" FOTO: ap
Los Angeles. Sowohl Arnold Schwarzenegger als auch Rihanna waren in der Nacht zu Montag bei Film-Veranstaltungen zu Gast, standen allerdings weniger im Mittelpunkt als einige Damen. Die präsentierten auf den roten Teppichen in Los Angeles allerlei mehr oder weniger atemberaubende Kleider.

Bei der Premiere von "Terminator Genisys" in Los Angeles gehörte der Mittelpunkt eigentlich Schauspieler und Ex-Gouverneur Arnold Schwarzenegger, der im vierten Teil der Film-Reihe sein Comeback gibt. Doch mehr als der 67-Jährige, der sich erneut mit seiner Freundin Heather Milligan den Fotografen präsentierte, standen die weiblichen Gäste in Hollywood im Fokus. So war es vor allem Emilia Clarke, die in "Game of Thrones" Daenerys und in "Terminator" Sarah Connor spielt, die trotz ihrer Gehhilfen Spaß hatte und ein schwarz-weiß gestreiftes Kleid über den – in diesem Fall grauen statt roten – Teppich führte.

Fotos: Die Tops und Flops auf dem roten Teppich der BET-Awards 2015 FOTO: ap

Bei den Awards des US-amerikanischen TV-Senders Black Entertainment Television (BET) war es weniger Superstar Rihanna, die nur einen kleinen Auftritt hatte, als viel mehr die Transsexuelle Laverne Cox, die für ein wenig Furore sorgte. Während Rihanna zwar in einem der knappsten Outfits des Abends auf die Bühne marschierte, überzeugte Laverne Cox mit ihrer Kleiderwahl – und entschied sich wie viele andere Schauspielerinnen und Sängerinnen bei der Preisverleihung in Los Angeles für die Farbe Weiß.

Hier geht es zu den Kleidern der BET-Awards.

Hier geht es zu den Kleidern der "Terminator"-Premiere.

(spol)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Arnold Schwarzenegger & Rihanna im Schatten der Roter-Teppich-Kleider


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.