| 08.29 Uhr

Dortmund
NRW-Tourismus rechnet mit Rekordjahr

Dortmund. Tourismus NRW rechnet für 2016 erstmals mit mehr als 49 Millionen Übernachtungen in Nordrhein-Westfalen. Dies berichtete der Verband beim Deutschen Tourismustag in Dortmund. Das würde ein Plus von 1,1 Prozent zu 2015 bedeuten. Im Vorjahr war die Übernachtungszahl um 1,5 Prozent gestiegen.

Schwergewicht in NRW sei der Städtetourismus. Die Großstädte verzeichneten im vergangenen Jahr 12,5 Millionen Ankünfte und 22,7 Millionen Übernachtungen. "Das ist ein Drittel des Tourismus-Aufkommens insgesamt." Neben Köln, Düsseldorf und Essen gehöre auch Dortmund zu den sechs Städten in NRW mit mehr als einer Million Übernachtungen in 2015.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dortmund: NRW-Tourismus rechnet mit Rekordjahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.