| 10.35 Uhr

Oberhausen
Mann greift Pärchen mit Messer an

Oberhausen. Ein 26-jähriger Duisburger hat am Samstagabend an einem Kanalufer in Oberhausen ein picknickendes Pärchen angegriffen und mit einem Messer schwer verletzt. Laut Polizeiangaben hatte er die Besucher am Ufer belästigt und dann auf eine 66-jährige Frau und einen 57-jährigen Mann eingestochen. Dabei erlitt die Frau lebensgefährliche und der Mann schwere Verletzungen. Der 57-Jährige konnte den Täter trotz seiner Verletzungen noch überwältigen. Unterstützt wurde er dabei von einem Mitglied der Feuerwehr und einem Polizeibeamten, die sich privat auf einem angrenzenden Sommerfest aufhielten.

Der mutmaßliche Täter ist Deutscher und ohne festen Wohnsitz. Nach Angaben des Opfers soll er "Allahu akbar" (Gott ist groß) gerufen haben. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Dem Staatsschutz liegen allerdings keine Erkenntnisse über eine mögliche politische Motivation des Beschuldigten vor. Der Mann hatte laut Polizei wohl Betäubungsmittel konsumiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oberhausen: Mann greift Pärchen mit Messer an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.