| 09.57 Uhr

Düsseldorf
Polizei erwischt 72.000 Raser in Deutschland

Düsseldorf. Die Polizei hat beim Blitzermarathon in weiten Teilen Deutschlands rund 72.000 Raser erwischt. Bundesweit seien vorgestern etwa zwei Millionen Fahrzeuge kontrolliert worden, teilte das Innenministerium von Nordrhein-Westfalen mit. 3,6 Prozent der kontrollierten Fahrer waren zu schnell unterwegs - im vergangenen Jahr lag die Quote bei 2,8 Prozent. Die meisten Fahrzeuge wurden in NRW kontrolliert: 900.000 Mal lösten die Polizisten ihre Messgeräte aus, 29.000 Raser gingen dabei ins Netz. Diesmal waren von 16 Bundesländern nur zehn dabei. Baden-Württemberg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern und das Saarland machten nicht mit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Polizei erwischt 72.000 Raser in Deutschland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.