| 08.06 Uhr

Tödlicher Unfall
Polo mit acht Leuten verunglückt

Welzheim. Acht junge Leute in einem Kleinwagen sind auf der Heimfahrt von einem Volksfest verunglückt - zwei von ihnen starben. Die Gruppe hatte sich in der Nacht zu gestern in einen VW Polo gequetscht und war von einer Landstraße bei Welzheim (Baden-Württemberg) abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Zwei 18 Jahre alte Männer starben, die übrigen Insassen des Autos wurden verletzt, drei von ihnen schwer. Einem Polizeisprecher zufolge war die Fahranfängerin am Steuer nüchtern. Offenbar war die Gruppe zunächst mit zwei Fahrzeugen unterwegs, ließ eines dann aber stehen. Laut Polizei setzten sich zwei der Leute in den Kofferraum. Der Kleinwagen kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Er blieb auf dem Dach in einem Maisfeld liegen.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tödlicher Unfall: Polo mit acht Leuten verunglückt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.