| 09.47 Uhr

Düsseldorf
"Roncalli"-Zug verfährt sich auf Heimfahrt

Düsseldorf. Zunächst vergeblich warteten "Roncalli"-Fans am Dienstag am Düsseldorfer Hauptbahnhof auf den Zug mit 50 historischen Zirkuswagen. Denn der hatte sich auf dem Weg von Essen über Düsseldorf nach Köln verfahren - kein neues Zauberkunststück, sondern Ergebnis einer falsch gestellten Weiche. Mit einer Stunde Verspätung kam die Dampflok aus dem Jahr 1918 in Düsseldorf an. Anschließend fuhr der 300 Meter lange Tross zum Verladebahnhof nach Köln-Kalk.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: "Roncalli"-Zug verfährt sich auf Heimfahrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.