| 09.50 Uhr

Las Vegas
Sängerin Celine Dion trauert um ihren Ehemann

Las Vegas. Céline Dions Mann und Manager René Angélil ist im Alter von 73 Jahren seiner Krebserkrankung erlegen. Er starb in seinem Haus in Henderson bei Las Vegas, wie ein Gerichtsmediziner sagte. Angélil sei unter ärztlicher Aufsicht eines natürlichen Todes gestorben. Dion hatte ihren 26 Jahre älteren Manager 1994 geheiratet.

Angélil wurde in Montreal als Sohn einer Kanadierin und eines Syrers geboren. Bis zum Jahr 1972 spielte er in der Band Les Baronets, dann startete er eine Karriere als Manager. Dions Mutter schickte ihm eine Audiokassette mit dem Gesang ihrer Tochter. Der Manager war beeindruckt: Angélil nahm das Mädchen unter seine Fittiche. 1990 betreute er die Veröffentlichung von Dions erstem englischsprachigen Albums. 1994 heirateten sie.

Erst im vergangenen August war die 47-Jährige auf die Bühne in Las Vegas zurückgekehrt, nachdem sie sich ein Jahr freigenommen hatte, um sich um ihren Mann zu kümmern.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Las Vegas: Sängerin Celine Dion trauert um ihren Ehemann


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.